Pfadfinder in Pforzheim starten mit neuem Vorstand durch
Pfadfinder in Pforzheim starten mit neuem Vorstand durch avatar

Erschienen am 13. Januar 2014 in Bezirk

Marcel Rist

 

Die Pfadfinder der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) im Bezirk Pforzheim trafen sich auf der Bezirksversammlung 2014 um die Ziele und Aktivitäten für das neue Jahr zu planen und die vergangenen Aktionen zu reflektieren. Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die in den drei Stämmen zu den wöchentlichen Gruppenstunden kommen ist stabil geblieben, weshalb auch im Jahr 2013 zahlreiche Aktivitäten und Fahrten statt gefunden haben. Neben der 72-Stunden-Aktion des BDKJ war das Diözesan-Großlager „Scoutside“ das bestimmende Ereignis im letzten Jahr. Darüber hinaus waren die Pfadfinder auf zahlreichen Wochenendlagern und haben in den Gemeinden Sankt Franziskus und Sankt Bernhard die Kinder-Krippen-Feiern mitgestaltet. BV20140111

 

Mit der Bezirksversammlung legte auch Uwe Näther nach mehr als 6 Jahren sein Amt als Bezirksvorsitzender nieder. Als sein Nachfolger wurde Franziskus Hauth in den Vorstand gewählt. Auch im neuen Jahr sind schon Zeltlager und viele andere Aktivitäten in Planung.

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.